Hallo, ich bin es nochmal! Was hab ich falsch gemacht? Hallo, Unser Mitarbeiter hat die Schutzmaske getestet. Die Gläser hatte ich vorher nicht mal ausgespült – Keine Quelle für dermaßen viel Feuchtigkeit. Leider habe ich beim kauf nicht darauf geachtet und entdeckt, dass meine Seife extra überfettet ist ich würde nun alles ungerne wegwerfen. Liebe Grüße! Nochmal deutlich weniger Zutaten (und Verpackungsmüll) benötigt unser absoluter Favorit, das selbst gemachte Flüssigwaschmittel! (Außer Sachen aus tierischen Fasern, Wolle und Seide, da nehme ich das Rezept mit Kernseife und Spiritus, weil die kein Soda abkönnen) Eine sehr ähnliche Erfahrung habe ich beim Geschirrspüler gemacht. Oder verwendet ihr feinkörniges Spülmaschinensalz? Ich habe mal eine dumme Frage, da ich mich ganz neu an die Waschmittelherstellung gewagt habe und gerade keine Zitronensäure habe. Ich habe eine Frage zur Kernseife. Das darin enthaltene Elasthan (zumeist) ist eigentlich recht unanfällig gegenüber milden Laugen wieder Soda-Waschlauge, aber empfindlich gegen Hitze. Ansonsten gilt wie immer: Wenn es für dich nicht funktioniert, ist es für dich auch keine gescheite Lösung. Vielen dank für die Antworten im Vorraus! Nächstes Mal nehm ich weniger Seife. :-/. Für wieviele Wäschen reicht denn die obige Mischung? Ich habe zusätzlich zu dem Flüssigwaschmittel nun auch dieses hier hergestellt. Viel Erfolg! Mal sehen wie lange das eure Maschinen mitmachen. Alternativ können Sie die Mischung auch noch einmal etwas erwärmen und mehr Wasser hinzugeben. Nach 5 Minuten machte es allerdings “Puff” – die Deckel flogen ab. Ich dachte immer, das sei auf jeden Fall nur ein Bruchteil an Kosten von normalem Waschmittel. Statt die übliche basische Waschlauge (= Soda/Kernseife) zu verwenden, könntest du es in diesem Fall mit einem sauren Waschmittel versuchen, sprich mit Essig! 2/3) Möchten nun auch damit anfangen unsere Wäsche nach euren Rezepten zu waschen. Gibt es da einen Tipp? hab mich grad durch alle Fragen und Antworten gelesen. Wir würden allerdings das Flüssigwaschmittel aus Soda und Kernseife empfehlen, weil es sich besonders schnell im Wasser auflöst (beim Pulver dauert es etwas länger) und deshalb noch weniger Waschmittelrückstände in den Fasern zurückbleiben. Weil ich auf keinen Fall möchte, dass die Wäsche ausbleicht oder die schwarze Wäsche grau wird. Hallo, ich hab jetzt einige Male mit dem selbstgemachten Waschpulver gewaschen und finde es voll kacke. Dann lege ich die Shirts in Sauerstoffbleiche ein und gehe anschließend noch mal mit Gallseife drüber. Waschmittel selber machen ist super einfach: Mit nur 3 Zutaten und dieser Anleitung stellst du in wenigen Minuten dein eigenes nachhaltiges Waschpulver her. Für eine 500 Gramm Mischung wie im Rezept angegeben brauche ich für das Natron 90ct, Salz 15 ct, Soda 15 ct, Bioseife 1,50 Euro. Hallo, ich habe bis jetzt nur flüssige Zitronensäure gesehen, wo bekomme ich trockene her? Wir haben den Text angepasst. Die 19-jährige Fellbacherin Vanessa Bürkle hat eine spezielle Corona-Maske entwickelt, die das Beschlagen von Brillengläsern verhindert. Vielleicht in ich ja wirklich naiv, aber ich hatte KEINE Ahnung, das Seife aus Rinder- oder Schweinetalg gemacht wird. Hallo Christine,du könntest die Fettflecken erst nass machen und mit Gallseife oder Kernseife einreiben, anschließend in die Wäsche geben. Absolut empfehlenswert!!! So jetzt schau ich mich hier noch etwas um. Hallo, habe das Geschirrspülmittel aus Zitronensäure, Soda und Natron angewendet. Das gleiche Problem habe ich auch beim Wollwaschmittel, wo nach 3 Tagen ein dickes Gel im Einmachglas ist. Ich bin auch zu wenig Chemiker, um diese Reaktion genau zu erklären. Etwas Säure im Waschpulver macht also durchaus Sinn. Vielen Dank für diese schöne Rückmeldung, ganz liebe Grüße! kann man statt Kernseife auch Gallseife verwenden? Einige LeserInnern zerkleinern das grobe Salz vor der Mischen einfach. Versuch´s doch einfach nochmal, diesmal klappt es sicher! Geht das anderen auch so? Mit der Lösung bin ich recht zufrieden. Beim Waschpulver habe ich nur das Problem, dass sich an einigen Tshirts (vorallem bei meinem Mann) sich an den Achseln Ablagerungen aus Deo bilden, die sich auch nicht entfernen lassen. Als Weichspüler gab’s 2 TL Waschsoda (wir haben echt verdammt hartes Wasser! Hallo Manuela, vielen Dank für deinen sehr ausführlichen, fundierten Kommentar! Nein, das ist es ja gerade. Die Wäsche ist nicht sauber geworden und stinkt, weil zu wenig Waschmittel verwendet wurde bzw. Danke! Aber, ich muss mal fragen ob das Waschmittel wirklich nicht schäumt!?! Aus ethischen Gründen sowie der guten Eignung für Waschmittel bevorzugen die meisten heute Kernseife aus Pflanzenölen. Ich werde es weiter benutzen aber warum ist es so? Danke Hallo, wieso brauche ich Natron und Soda? Wir sind sehr zufrieden, die Farben leiden nicht mehr oder weniger als bei konventionellem Waschpulver. Hallo an alle, das klingt wirklich interessant, was ihr hier so schreibt. Man könnte das Pulver auch direkt auf die Wäsche geben, allerdings bestünde dabei die Gefahr, dass beim ersten Kontakt mit Wasser sehr viel Soda mit Wasser auf kleinem Bereich in Kontakt kommt, sodass einige Bereiche des Stoffes damit sehr intensiv “behandelt” werden. Was kann ich tun, damit ich diesen doch sehr erschreckenden Vergleichypreis drücke? Was tun? Hallo Sylvia.danne für den Rat.beu weißer Wäsche bestimmt super umsetzbar. ich benutze das Waschpulver jetzt seit gut 3 Monaten und bin sehr zufrieden. Ich werde es ausprobieren :-) LG. Wenn du weitere Haushaltsreiniger selbst herstellen möchtest, findest du ein paar tolle Ideen und Rezepte hier und in unseren Büchern: Fünf Hausmittel ersetzten eine Drogerie: Einfach mal selber machen! Bitte berichte, ob sich dieses Gerücht bestätigt! Hallo zusammen! Ich habe das Pulver gemacht und frage mich nun 1)kommt da bei Bunt Wäsche auch Zitronensäure rein oder nur bei weißer Wäsche?

Demokratie Im Alltag, Busreise Konzert André Rieu Maastricht, Deutsche Geschichte Personen, Poe Bleed Gladiator, Schmutzwäsche Richtig Aufbewahren, Zwischen Meinen Zeilen Lyrics, Snapchat Black Icon,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation