Der Warntag ist nach Ansicht von Xavier Naidoo offenbar nur dazu gedacht, die Menschen damit von ihrer „hohen Frequenz“ zu stoßen „und damit unseren Aufstieg blockieren“. Allein in der Geburtsstadt von Xavier Naidoo werden zum bundesweiten Warntag am Donnerstag ab 11 Uhr 65 Sirenen heulen – doch der Sänger aus Mannheim glaubt, dass dahinter völlig andere Absichten stecken – und stellt einmal mehr eine völlig irre Theorie auf: Für die Verbreitung seiner Verschwörungstheorien benutzt Xavier Naidoo mit Vorliebe den Messenger-Dienst Telegram, wo er vor kurzem zum Beispiel einen bizarren Tipp gegen die „Autobahn-Verschwörung“ teilte. Xavier Naidoo hatte bereits bizarre Theorien über den Warntag verbreitet, derer nach die Frequenzen der Sirenen dazu führen, die „Urangst der Menschen hervorrufen“. Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte vergewissern Sie sich dass die eMail-Adresse korrekt ist und versuchen Sie es erneut. Seine irre Verschwörungstheorie erklärt der Mannheimer weiter damit, dass die Sirenen in den Köpfen der Menschen als Warnsignal gespeichert seien und auch dazu führen könnten, „die Urangst des Menschen hervorzurufen“. So ist Naidoo der Ansicht, dass die Sirenen in unseren Köpfen als Warnsignal abgespeichert seien und damit dazu führen, dass die Urangst des Menschen hervorgerufen wird. Xavier Naidoo zählte zu den größten Soul-Sängern im deutschsprachigen Raum. Er wendet sich mit einer „dringlichen Warnung an alle Spirituellen und Erwachten “. Samstag im Oktober statt. Katja Becher ist waschechte "Rhoihessin", hat sich aber während des Studiums in Mannheim sofort in die Quadratestadt verliebt. 14.09.2020 aktualisiert: 10:06 Seine Anhänger ruft Xavier Naidoo in seinem Beitrag zum bundesweiten Warntag dazu auf, zusammen zu meditieren – um ein „Energiefeld um Deutschland aufzubauen“. Xavier Naidoo: Der bundesweite Warntag soll den „Aufstieg blockieren“ Die Nachricht des bundesweiten Warntages ist auch schon zu Xavier Naidoo durchgedrungen. September vor. Das Netz reagiert mit hämischen Kommentaren. „Der Oberheuler ist neidisch auf die Sirenen“, schreibt ein Facebook-Nutzer zum Beispiel unter einen der geteilten Beiträge. Doch Naidoo geht es weniger um unbewusste Ängste, die grundlos aufgebrochen werden. September der erste bundesweite Warntag statt. Mannheim – Am 10. Seit mehr als fünf Jahren gehört sie zur HEADLINE24-Redaktion und liebt die schnellen Entwicklungen im digitalen News-Geschäft. Laut Xavier Naidoo seien die „Frequenzen, welche bei dieser Menge an Sirenen entstehen“ ausschließlich dafür da, die „Schwingungen und das Erwachen zu blockieren“. Der Sänger warnt aber nun genau vor diesen Sirenen. Er plant durch Meditation ein „ Energiefeld um Deutschland aufzubauen“. (Wir haben einigen dieser kruden Verschwörungsmythen von Xavier Naidoo einem Faktencheck unterzogen.) In Österreich finden diese Tests übrigens am 1. Klare Kante 16.10.2020 Peter Maffay: Corona-Leugner schaden der Gesellschaft. Was er mit diesem "Energiefeld" bezwecken möchte, erklärt er jedoch nicht. Xavier Naidoo verbreitet Verschwörungstheorien zu den Hintergründen der Tests. Doch Naidoo geht es weniger um unbewusste Ängste, die grundlos aufgebrochen werden. Der Sänger verbreitet weiterhin munter Verschwörungtheorien auf Telegram. Auch die Warn-Apps KATWARN und NINA testen ihre Funktion und auch Rundfunkanstalten werden ihre Sendungen unterbrechen. Unter dem Motto „Wir warnen Deutschland“ findet am 10. Früher hat sie mal was mit (Print)-Medien gemacht, aber das war ihr nicht stressig genug. Erstmals werden in ganz Deutschland ab 11 Uhr die Sirenen aufheulen. Xavier Naidoo schreibt wieder in seine Gruppe. Für viele ist Attila Hildmann das Gesicht der Coronavirus-Proteste. Xavier Naidoo vermutet andere Absichten dahinter. Naidoo erklärte, dass der Klang der Sirenen in der Lage sei, „die Urangst des Menschen hervorzurufen“. So schreibt er: "Diese Frequenzen, welche bei dieser Menge an Sirenen entstehen und diese, welche durch eure Geräte zu dieser Zeit übertragen werden, sind nur dafür da, um die Schwingungen und das Erwachen zu blockieren.". Xavier Naidoo: Angesichts des ersten bundesweiten Warntages teilt der Sänger aus Mannheim einen irren Aufruf mit seinen Fans – und erntet dafür Spott und Häme im Netz. So behauptete er zuletzt, dass sich unter Österreich ein Tunnel-System befindet, in welchem sich Roboter und Klone bekriegen. Xavier Naidoo: Der bundesweite Warntag soll den „Aufstieg blockieren“ Die Nachricht des bundesweiten Warntages ist auch schon zu Xavier Naidoo durchgedrungen. Ob das Energiefeld die Schallwellen der Sirenen fernhält, darf an dieser Stelle bezweifelt werden. Als es dann am Donnerstag um 11 Uhr soweit war, wartete auch die Redaktion von BW24 in Stuttgart gespannt auf den großen Alarm - der dann jedoch leider ausblieb. Mittlerweile ist er vor allem für seine wirren Theorien bekannt. Diesmal geht es um die Sicherheitssysteme. Glücklicherweise hat Xavier Naidoo auch die passende Lösung für die „Blockierung der Schwingungen“. Xavier Naidoo zählte zu den größten Soul-Sängern im deutschsprachigen Raum. In einem Beitrag, der etliche Male auf Facebook geteilt wurde, nimmt der Sänger aus Mannheim jetzt den bundesweiten Warntag am Donnerstag zum Anlass, um eine „dringliche Warnung an alle Spirituellen und Erwachten“ abzusetzen. Ein weiterer Nutzer sieht ebenfalls einen Haken in der Verschwörungstheorie: „Wenn ich so einen teuflischen Plan vor hätte, dann würde ich ihn natürlich auch Tage vorher ankündigen!“ Dank völlig abstruser Verschwörungstheorien wie dieser gerät Xavier Naidoo aktuell immer mehr in die Kritik. „Also wenn ich gerade penne, dann denke ich wird ne Sirene eher zu meinem Erwachen führen, statt es zu blockieren“, schreibt ein anderer. Sogar Xavier Naidoo* fällt darauf herein, wie 24hamburg.de/politik berichtet. Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder. Erst kürzlich wurde gegen ein umstrittenes Konzert des Sängers in der Mannheimer SAP Arena eine Petition gestartet – die über 33.000 Menschen unterschrieben. Und zwar bereitet er seine knapp 12.000 Follower auf der Nachrichten-Plattform Telegram auf den 10. Ansonsten hört sie am liebsten "True Crime"-Podcasts. Naidoo erklärte, dass der Klang der Sirenen in der Lage sei, „die Urangst des Menschen hervorzurufen“. Um dem entgegenzuwirken, ruft er zu einer Massen-Meditation auf, um ein Energiefeld über Deutschland aufzubauen. Baden-Württemberg beteiligt sich am Donnerstag am ersten bundesweiten Warntag: Alle Sirenen sollen dann getestet werden. Das Testen der Sirenen und Warnsysteme ist laut dem Popstar aus Mannheim eine Verschwörung. Nicht nur für seine Verschwörungstheorie, sondern auch für den abstrusen Vorschlag, inmitten des Sirenen-Geheuls zu meditieren, erntet der Sänger aus Mannheim direkt Spott im Netz. Nun geht es mit einem komplett anderem Thema weiter. An diesem Tag werden in ganz Deutschland die Sirenen und Sicherheitssysteme getestet. So ist Naidoo der Ansicht, dass die Sirenen in unseren Köpfen als Warnsignal abgespeichert seien und damit dazu führen, dass die Urangst des Menschen hervorgerufen wird. Leise Sirenen, keine Warnung durch App „Wir werden alle sterben“: Warntag floppt - und Twitter-Nutzer reagieren kreativ. Laut Xavier Naidoo seien die „Frequenzen, welche bei dieser Menge an Sirenen entstehen“ ausschließlich dafür da, die „Schwingungen und das Erwachen zu blockieren“. Ziel des Warntages ist es nicht nur, den Katastrophenfall zu simulieren und Sirenen zu testen, sondern auch „die Menschen für das wichtige Thema Warnung der Bevölkerung zu sensibilisieren und ihnen Informationen zu Hintergründen, Abläufen und Warnkanälen an die Hand zu geben“, wie zum Beispiel die Stadt Heidelberg in einer Mitteilung erklärt. (kab). Glosse: Narren ohne Maske und Xavier Naidoo gegen den Sirenen-Alarm Sie müssen das Telefonbuch nicht wegwerfen, nur weil "Bereich Marktheidenfeld" draufsteht. Xavier Naidoo. Xavier Naidoo verbreitet irre Verschwörungstheorie zum Warntag 2020 (Fotomontage), Xavier Naidoo: Irre Warnung schockt Fans – „ ...sind in unseren Köpfen.“, Xavier Naidoo: Bundesweiter Warntag – Sänger verbreitet „dringliche Warnung“ und irre Verschwörungstheorie, Xavier Naidoo ruft am bundesweiten Warntag zur „Meditation“ auf – so reagiert das Netz auf die irre Theorie, bizarren Tipp gegen die „Autobahn-Verschwörung“, Verschwörungsmythen von Xavier Naidoo einem Faktencheck unterzogen, gegen ein umstrittenes Konzert des Sängers in der Mannheimer SAP Arena eine Petition gestartet. dass sich unter Österreich ein Tunnel-System befindet, in welchem sich Roboter und Klone bekriegen.

Chevy Chase Filme, Xavier Naidoo Instagram Video, Jury Supertalent 2021, Komplimente Für Männer, Interessante Fragen Zum Nachdenken, Orbit Exchange Api, Hercules C 160, Smartphone Symbole Bedeutung, Party Spiel Fragen,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Post Navigation